Es hätte ein luftiges Sommerkleid werden sollen…es wurde ein Panzer

Dank Eurer wunderbaren Hilfe habe ich mich entschieden: ich nähe jetzt (erst einmal) Vogue 8779.
Nach einem wahren Zuschneidemarathon (und das war erst der Oberstoff, da Futter kommt erst noch), habe ich mich mit dem Oberteil auseinandergesetzt (das Wort trifft es glaub ganz gut). Das Oberteil wird mit Einlage verstärkt, das steht so in der Anleitung, und immer wenn es kompliziert wird oder mir etwas wirklich wichtig ist, halte ich mich an die. Das hat das Nähen der Prinzessnähte zu einer ziemlich frickeligen Angelegenheit gemacht, zumal die aufgrund des D-Cups sehr stark gebogen sind. Na ja und das Ergebnis, ein recht massiges Ding,

Oberteil V87798

Oberteil V8779

das diverse Fältchen und Falten wirft: ein große Falte oberhalb der Brust und viele kleine entlang der Naht.

Falten und Fältchen

Falten und Fältchen

Was meint Ihr, soll ich die Naht oberhalb der Brust enger machen, um die Falte rauszubekommen? Und vor allem: glaubt Ihr ich bekomme die kleinen Fältchen noch raus? An der Naht kann es glaub nicht liegen, die ist einigermaßen OK (sonst würde ich auftrennen, aber ich fürchte, das könnte es schlimme machen). Oder würdet Ihr auf die Einlage verzichten und hoffen, dass es ohne besser geht? Ich muss sagen, beim Nähen dachte ich, dass ich so einen Panzer unmöglich als Sommerkleid anziehen kann, jetzt so angezogen finde ich es gar nicht mehr so schlimm (das Ding kann man in den Kleiderschrank stellen).
Jetzt gehe ich mal schauen, ob die anderen Teilnehmerinnen beim Spring Style Along ihre Tiefs (sofern sie eines hatten) auch überwunden haben.

Advertisements

9 thoughts on “Es hätte ein luftiges Sommerkleid werden sollen…es wurde ein Panzer

  1. Hallihallo 🙂
    Also ich würd bei den Teilungsnähten auf jedenfall noch was wegnehmen… Und wegen der kleinen Fältchen, du könntest ja versuchen die Nahtzugabe einzuschneiden, normalerweise legt sie sich dann schöner und die Fältchen müssten verschwinden.
    Das mit dem Panzer kenn ich auch.. da das Kleid eh Träger hat brauchst dus meiner Meinung nach nicht verstärken, und wenn dann nur mit was ganz dünnem ( zb Vlieseline G785)…
    Wünsch dir noch gutes Gelingen, bin schon gespannt aufs fertige Objekt 🙂

    • Danke Dir! Hab mir heute eine ganz dünne Einlage gekauft und hoffe, dass es damit funktioniert. Eingeschnitten habe ich, aber das könnte ich auch noch intensiver tun.
      Liebe Grüße
      Frl. Notter

  2. Ich würde ebenfalls versuchen, dass Oberteil mit einer ganz, ganz dünnen Einlage bebügelt neu zuzuschneiden. Und die Einlage nur auf den Schnitt bügeln, nicht auf die NZ! Dann kannst du an dieser Kante entlangnähen und es wird nicht gar so störrisch. NZ einschneiden ist auch ein guter Tipp gegen die Fältchen. Oft hilft auch einfach bügeln. Aber wenn es so richtig fiese Dinger sind würde ich die Naht lieber nochmal auftrennen. Sonst ärgerst du dich am Ende jedesmal …
    Viel Erfolg und gute Nerven wünscht
    Almut

  3. Ein Panzer sollte es doch eigentlich nicht sein 😉 Ist der Stoff so dünn, dass Du das Gefühl hast, er bräuchte das? Ansonsten würde ich es ohne versuchen oder wie meine Vorschreiberinnen schon sagten auf dünnere ausweichen. Also wenn Du genug Stoff hast natürlich!
    Wenn du bei mir kommentierst, dann kommt man von da aus auf einen anderen Blog von dir (also denk ich mal ;)), keine Ahnung warum 😀 Mich irritiert das immer total, villeicht kanst du das irgendwo in den Einstellen ändern, immerhin ist hier doch der aktuelle, nicht wahr?
    Alles Liebe, Freja.

    • Glücklicherweise habe ich noch genug Soff, ja 🙂
      Vielen Dank für den Hinweis mit dem zweiten Blog, das ist ja fürchterlich und sehr wichtig für mich, das zu wissen. Danke, danke, danke! Hab jetzt was bei den Einstellungen verändert und hoffe, dass es jetzt geht (weiß allerdings nicht, ob rückwirkend für bereits geschriebene Kommentare)
      Liebe Grüße
      Frl. Notter

  4. Pingback: Weihnachtskleid Sew Along Teil 3-soll ich mich trauen? | Blumen und Federn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s