Spring Style Along

Spring Style Along

Spring Style Along

Marja und Alex von MamaMachtSachen veranstalten in den nächsten paar Wochen ein Spring Style Along. Um was es sich dabei genau handelt, habe ich zunächst nicht so ganz verstanden, aber nach Rückfrage und genauerer Lektüre von Posting und Alex ausführlicher Antwort kristallisieren sich im Moment für mich die folgenden Elemente heraus: ein Thema, mehrere selbst genähte Kleidungsstücke oder Accessoires und nachher viele, viele Kombinationsmöglichkeiten. Ob ich es bis zu den Kombinationsmöglichkeiten schaffe, weiß ich noch nicht, aber es wäre schon ein Erfolg für mich, wenn ich zwei bis drei hübsche Outfits zusammenbrächte.

Ein Thema hätte ich nämlich:

Maxi: lange Röcke und lange Kleider

Maxi Dress

Maxi Dress

Ich habe lange, wenn möglich weit schwingende Kleider und Röcke schon immer gemocht. Dieses Gefühl, wenn bei jedem Schritt meterweise Stoff um die Knöchel schwingt, herrlich! Einen solchen Rock habe ich bereits genäht , aber ich will mehr davon! Allerdings finde ich es gar nicht so leicht, lange Röcke zu stylen. Heutzutage begegnet einem diese Länge meist nur noch bei sehr formellen Anlässen, in streng religiösen Kreisen (unterschiedlicher Religionen und Konfessionen) und im Hochsommer, dann aber möglichst leger. Erste Herausforderung beim Styling also: lang aber nicht zu festlich, verhüllend aber nicht “frumpy”.
Zweite Herausforderung: die Proportionen. Während zum modernen Standardkleidungsstück “schmale Jeans” längere und auch weitere Oberteile gut aussehen, schreit der lange Rock nach einem ungewohnt kurzen Oberteil oder zumindest nach einer deutlich betonten (hohen) Taille. Solche Oberteile fehlen mir noch und hier wird das Style Along hoffentlich entsprechende Früchte tragen, sprich Kleidungsstücke hervorbringen.

Was habe ich also vor: mindestens ein weiteres langes Kleidungsstück nähen (am liebsten ein langes Kleid) und ein bis zwei Oberteile dazu, die ich dann mit dem zu nähenden Kleidungsstück und dem bereits genähten Tellerrock kombinieren kann.
Gerne würde ich dabei auf bereits gekaufte Stoffe zurückgreifen, was das Farbthema “jewel tones” nahelegen würde.

Farben

Farben

Was mich aber auch sehr reizen würde, wäre weiß. Ich liebe weiße Kleidungsstücke und finde es sehr schade, dass weiß inzwischen fast nur noch Bräuten vorbehalten zu sein scheint. Eventuell könnte ich mir auch eine Kombination vorstellen, passt ja gut zueinander.

Mein nächster Schritt: Suche nach geeigneten Maxi Kleid-Schnitten (freue mich sehr über Empfehlungen!) und erste Probeteile. Bin schon sehr gespannt, was es am Schluss werden wird und welche Ideen beim Style Along sonst so verfolgt werden.

Advertisements

8 thoughts on “Spring Style Along

  1. Schöne Idee, gefällt mir gut. Weiß ist bei mir auch so eine Farbe, die ich in erster Linie mit Sommer, Sonne und Leichtigkeit verbinde und erst in zweiter Linie mit Hochzeit. Und darum fand ich den Trend “White all over”, den es im letzten oder vorletzten Jahr gab, so toll. Ich bin mal auf deine Maximode gespannt

    • Freut mich!
      Typisch für mich, dass ich offensichtlich schon wieder einen Trend verschlafen habe, der mir wirklich gefallen hätte 😉 Glücklicherweise sind wir ja als Selbernäherinnen nicht so sehr auf Trends angewiesen

      • Meine Rede – wenn mir eine Idee gefällt, ist es mir sowas von wurscht, in welchem Jahr sie “in” war. Es muss nur gut aussehen. Mehr braucht es m.E. auch gar nicht.

  2. Hallo und schön, daß Du dabei bist. Ich mag Maxi-Röcke im Prinzip auch sehr gerne, Kind der 70er, das ich bin. Da kann frau sich sicher auch gut Inspiration holen, wie man die langen Röcke und Kleider alltagstauglich styled. Und tatsächlich eben auch wenn man mal Muslimah Style oder Hijab style googled. Da tauchen nämlich sehr viele, sehr coole Ideen auf, was man oben herum dazu anzieht. 😉 (AUf so was kommt man, wenn man interkulturelle Nähkurse gibt.)
    Gutes Gelingen,
    Alexandra

    • Du gibst interkulturell Nähkurse?! Das ist ja mal spannend! Hast Du da mal was drüber geschrieben?
      Habe gleich gegoogelt und ganz viele tolle Sachen gefunden, vielen Dank, das ist ein super Hinweis!!! Ich hatte irgendwann schonmal wahrgenommen, dass es da eine sehr spannende Bloggerinnencommunity gibt, aber das offensichtlich in der Zwischenzeit wieder ganz vergessen! So viele gute Ideen und Erkenntnisse, dieses Style Along lässt sich ja richtig gut an! Vielen Dank für Initiative und Organisation!
      Liebe Grüße
      Frl. Notter

  3. Pingback: Vogue 8779 und ein Aufruf | Blumen und Federn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s