Knickerbocker

Heute trage ich meine neuen Knickerbocker nach dem Burda-Schnitt NR. 112-082014-DL. Ich habe der Burda-Maßtabelle entsprechend eine 42 zugeschnitten, die, obwohl ich hinten dann fast 4cm weggenommen habe, jetzt recht locker sitzt. Die eigentlich vorgesehenen hinteren Paspeltaschen habe ich weggelassen- zu faul 😉

Knickerbocker Burda 112-082014-DL

Knickerbocker Burda 112-082014-DL

So und jetzt brauche ich Eure Hilfe. Am Samstag bin ich auf einer Speakeasy-Party (20er Jahre), wo ich die Hose ebenfalls tragen möchte (in Charleston-Kleidern fühle ich mich einfach nicht wohl). Was würdet Ihr dazu anziehen?

eine Tunika?

Knickerbocker mit Tunika

Knickerbocker mit Tunika

ganz klassisch ein Herrenhemd?

Knickerbocker mit Herrenhemd

Knickerbocker mit Herrenhemd

oder eine Schluppenbluse mit Polkadots?

Knickerbocker mit Schluppenbluse

Knickerbocker mit Schluppenbluse

Der Dresscode ist “1919-193, elegant-mondän” und ich werde mir dazu eine Wasserwelle machen lassen. Vielen Dank für Euren Rat! Und schaut auch mal bei den anderen Selbernäherinnen vorbei!

Advertisements

25 thoughts on “Knickerbocker

  1. Süß, deine Hose! Ich würde das Herrenhemd (das so schön zu den zweifarbigen Schuhen passt) oder die Pünktchenbluse wählen. Viel Spaß beim Feiern!

  2. Ich plädiere für die Schluppenbluse 🙂
    Die geht gut über den Bund und du sparst dir die Gürtelfrage.

    Sehr coole Hose, da wäre ich in dem Kontext nicht draufgekommen. Aber das passt!

    • Ah, die Schluppenbluse holt auf! 4:2! Interessant, dass Du die Gürtelfrage erwähnst. Im Schnitt sind keine Gürtelschlaufen vorgesehen und feinere Hosen haben die ja oft tatsächlich nicht, Allerdings hat man dann meist eine seitliche Verstellmöglichkeit oder trägt Hosenträger (bei den Männern). Keine Ahnung, wie das hier gedacht ist.
      Kickerbocker waren in den 20ern bei Männern sehr weit verbreitet und Frauen haben sich im Zuge der neuen Freiheit für Männermode zu interessieren begonnen und auch öfter mal Herrenhemden etc. getragen, insofern sollte das zeitlich schon passen.

    • 5:2! Die lange Perlenkette hatte mein Sohn, ich glaube, die müsste ich erst wieder fädeln 😉 Aber gut, dass Du mich erinnerst, dass die Schmuckfrage noch nicht geklärt ist.
      LG Fr. Notter

  3. Tolle Hose! Ich finde auch das es mit dem herrenhemd den damaligen Zeitgeist am besten spiegelt. Eventuell lassen sich auch flache Halbschuhe dazu tragen. LG und viele Spaß bei der Veranstaltung! Kuestensocke

  4. Sehr extravagant! Es hat ja scheinbar eh schon das Rennen gemacht, ich gebe meine Stimme aber auch noch mal für das Herrenhemd! Hast du noch ein paar mehr so tolle Schmuckstücke wie beim Weihnachtskleid? Da könntest du auch gut noch was von zu deinem tollen Outfit tragen! Liebe Grüsse, Nadine

    • Dank Deiner Stimme ein noch deutlicherer Vorsprung:7:2! Danke Dir!
      Oh ja der Schmuck. Bitte führ mich nicht in Versuch, schnell noch in mein Lieblingsschmuckgeschäft zu fahren ! 😉 Etwas genau so tolles habe ich nicht, aber immerhin einen Federschmuck fürs Haar und ein Perlenband von meiner Großtante (leider schon etwas kaputt).Mal sehen, was ich verwenden kann. Ich zeigs Euch dann!

  5. Oh, die Knickerbocker steht auch noch auf meiner Liste – besonders gut gefallen mir Deine Schuhe dazu, aber da ja nach dem Oberteil gefragt wurde: Herrenhemd!!!
    Ein Wahnsinnsoutfit! ♥
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Oh vielen Dank! Die Knickerbocker kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, auch wenn Teile der Anleitung fehlen (sind dann bei den Shorts zu finden) und auch wenn sie für moderne Sehgewohnheiten sehr, sehr weit sind. Dafür umso authentischer!
      Liebe Grüße an Dich

  6. Cooles Teil!
    Am besten gefällt mir persönlich die Kombi mit Herrenhemd, aber ganz toll fände ich dazu die Strümpfe und Schnürschuhe vom Tunika-Outfit. Mit langer Perlenkette und Zigarettenspitze, falls du rauchst. (Du musst aber nicht dafür anfangen *g*)
    Gruß, Petra

    • Ah, die anderen Schuhe, auch interessant! Ich muss wohl am Abend einen Schuhwechsel machen 😉 Für das Hemd steht es jetzt 9:2 und an die Zigarettenspitze habe ich auch gedacht. Deswegen das Rauchen anfangen werde ich aber tatschlich nicht 😉
      Vielen Dank und liebe Grüße

  7. Die Kombination mit dem Herrenhemd gefällt mir am besten.
    Das liegt zum einen am Farbkontrast schwarz-weiß, zum anderen am lässigen Schnitt des Hemds.
    Viel Spaß auf der Party!
    Knickerbocker an Frauen sind super!
    Viele Grüße,
    Julischka

  8. Sehr schöne Knickerbocker, und danke für den Größenhinweis … ich schneide bei Burda auch meist zu groß zu. Das Herrenhemd hat das Rennen ja schon gemacht – alle anderen sind zuviel Stilbruch, denke ich, das weiße Hemd würde das Thema Frauen in Männerkleidung gut ergänzen. Wie wäre es mit (offener) Fliege ? Könnte mondän(er) wirken. Wasserwelle klingt toll. Würdest Du uns ein Foto Deines Komplettoutfits mit Frisur zeigen? ich jedenfalls bin gespannt… Viel Spaß auf der Party!

  9. Die Tunika wirkt hübsch, aber von mir auch ganz klar die Tendenz zum Herrenhemd. Ich würde dazu tatsächlich coole Hosenträger kombinieren. Das finde ich sehr lässig.
    Viele Grüsse heike

  10. Pingback: Meine neue Tweedride-Hose – aber: Was ist eigentlich ein Tweed Ride? | Blumen und Federn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s