V8784 – “very easy” stelle ich mir anders vor

Heute trage ich mein neues Wickelkleid nach dem Vogue-Schnitt V8784. Passt gut zum Wetter und zur Bachkantate heute Abend. Spielplatztauglich ist es eher nicht, vielleicht ziehe ich mich zwischendurch nochmal um.

Image

Mit Schnitt und Kleid bin ich so mittelglücklich. “very easy” hat sich gut angehört und Wickelkleider mit tiefem Ausschnitt gefallen mir an mir meistens gut. Allerdings ist das einzige, was das Kleid meiner Meinung nach für “very easy” qualifiziert haben könnte das Fehlen eines Reißverschlusses. Ansonsten war es ziemlich aufwändig und an einigen Stellen (Ärmel!) auch eher  kniffelig zu nähen. Passform ist eher so mittel. Nachdem das Probeteil in 14 (meiner unteren Größe nach Maßtabelle)viel zu groß ausgesehen hat, habe ich mutig eine 12 zugeschnitten, die jetzt aber am Bauch eigentlich zu klein ist. Natürlich habe ich keine Figur von der Stange und deswegen wäre eine Schnittanpassung gut gewesen, aber das Oberteil war so konstruiert, dass ich nicht wirklich eine Idee hatte, wie ich das machen soll (gut, Schnittanpassung ist eh kompliziert und ich sollte wohl nicht glauben, dass es Schnitte gibt, bei denen das viel einfacher ist). Gleichzeitig ist mir das Kleid obenrum eher zu weit, was sonst nie, nie, nie vorkommt. Da passt eine DDD Oberweite rein! Mindestens! Also Mädels mit großen Cup-Größen: ran an diesen Schnitt! Ja und schließlich hätte die Anleitung Topstitching vorgesehen und das ist bei mir so scheußlich und krumpelig geworden, dass ichs wieder aufgetrennt habe. Oben am Ausschnitt geht es glaub auch so und da macht es mir nichts, wenn man ein wenig Futter sieht, unten am Rockteil ist es schon kritischer, das werde ich eventuell doch noch machen müssen. Ärmel waren wie schon geschrieben ziemlich aufwändig und friemelig und wahrscheinlich hätte es ohne eh besser ausgesehen (die meisten Blogerinnen, die das Kleid genäht haben, haben sie weggelassen) aber ich kenne mich:in Kleidungsstücken ohne Ärmel fühle ich mich zu nackt, die ziehe ich nicht an. Also zumindest nicht in die Arbeit und nicht zu einer Hochzeit in der Kirche und die Tage an denen ich ein luftiges Strandkleid brauche sind …äh eher nicht so häufig.

Image

Stoff ist ein undefinierter 5-Euro-Stoff mit dem Label “sehr schön” vom Müller, den ich auch fürs Reformkleid verwendet habe, Bilder sind von Bernhard und andere interessante Kleider gibt es beim Me Made Mittwoch.

Advertisements

20 thoughts on “V8784 – “very easy” stelle ich mir anders vor

  1. Die Mühen mit dem Kleid haben sich aber gelohnt, die kleinen “Unstimmigkeiten” fallen mir jedenfalls nicht auf!
    Es steht dir super! Sehr schön!
    Sonnige Grüße, Bente

  2. Die Passformprobleme sieht man gar nicht! Ich finde es echt super schön. Aber glaube gerne, dass es nicht ganz auf dem Spielplatz passt 🙂
    Steht dir sehr gut!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

  3. Sieht aber sehr hübsch aus! Ein schwarzes Wickelkleid finde ich mal toll, nimmt die Dramatik von der Farbe etwas, lockert auf, auch wenn Drama bei einer Bachkantate sicher auch passend ist;-). Aber Du strahlst so, da passt das lockere und trotzdem elegante sehr gut. Lg verena

    • interessante Beobachtung, das mit dem Wickelkleid und der Dramatik! Daran hatte ich nicht gedacht, aber es stimmt, Wickelkleider haben immer was Lockeres, Beschwingtes. Und ich trage einfach wahnsinnig gerne schwarz, nicht nur im Konzert (gerade für Bach passt es sehr gut :-), finde es immer spannend zu überlegen, welches Kleid zu welcher Musik passt und unterscheide da nicht nur zwischen Aufführungsorten und Genres sondern sogar zwischen Komponisten)
      Vielen Dank!

  4. Schön dass du den Kampf mit den Ärmeln aufgenommen hast 🙂 Ich hab ihn verloren & deshalb ärmellos genäht…
    Also dem fertigen Kleid sieht man dein Dilemma nicht an. Das mit den Größen irritiert mich bei den Ami-Schnitten auch immer wieder aufs neue. Mir ging´s sehr ähnlich, hatte dann aber die zu große Variante gewählt und eine Mittel-Rückennaht eingebaut…

    Viele lieben Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,
      dank Deines Erfahrungsberichts habe ich mich überhaupt erst über die Größenanpassung (sprich: Größe Kleiner) getraut!! Einfach super, wenn man sehen kann,
      welche Erfahrungen andere schon mit einem Schnitt gemacht haben. Danke dafür und natürlich auch für Deinen netten Kommentar!
      Ärmellos sieht doch aber auch sehr gut aus, oder?
      Viele liebe Grüße

  5. Das Kleid sieht sehr schön aus, es steht dir auch unheimlich gut. Und meistens ist es doch so, dass diejenigen, die die Kleidungsstücke genäht haben auch die Fehler sehen. Einem Laien fällt mit Sicherheit nichts auf. Ich hoffe, du hattest Spaß bei der Bachkantate.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    • Danke ihr seid super, bei solch ermutigenden Kommentaren trage ich das Kleid gleich nochmal so gerne.
      Die Bachkantate war ganz fantastisch. Hier in Wien wird selten mal eine aufgeführt, aber wenn, dann ist es so unglaublich gut, ich bin noch immer ganz bezaubert

  6. Pingback: In meinen Koffer packe ich … beim Me Made Mittwoch | Blumen und Federn

  7. Pingback: Wickelkleid -züchtige Variante | Blumen und Federn

  8. Pingback: Wickelkleid Vogue 8784 beim Wickelkleid-MeMadeMittwoch | Blumen und Federn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s